Alster verteidigt Platz eins im Norden – hockeyliga.de

05.01.2019 // Die Herren vom Club an der Alster sind mit einem klaren Erfolg in das neue Jahr gestartet. Zudem verteidigte die Mannschaft von Trainer Joachim Mahn dank des 11:2-Sieges (5:0) am Samstag vor 300 Zuschauern gegen den DTV Hannover den ersten Platz in der Gruppe Nord der Hallenhockeyliga. Überschattet wurde die Partie von einer Schulterverletzung von Alster-Spieler Tobias Terber.

„Wir waren über fast 60 Minuten dominant, es gab zwischendurch nur ein paar kleine Nachlässigkeiten“, sagte Mahn nach der Partie. „Wir haben aus sechs Ecken allerdings nur ein Tor erzielt“, räumte er indes ein, betonte aber auch: „Insgesamt bin ich zufrieden.“

Für die Hausherren hatte die Partie quasi wunschgemäß begonnen. Schon nach drei Minuten führte Alster dank zweier Treffer von Niklas Bruns mit 2:0. Danach stand Hannover besser in der Abwehr und ließ über einen längeren Zeitraum erst einmal keinen weiteren Treffer zu. Erst ab Mitte der ersten Halbzeit zahlten sich die Angriffe für Alster dann wieder aus. Nach dem 7:0 in der 41. Minute war das Spiel entschieden. Alster agierte danach etwas weniger druckvoll, so dass dem DTV zwei Treffer gelangen. In den letzten sieben Minuten aber sorgte der Club dann noch für das klare Ergebnis.

„Unachtsamkeiten und individuelle Fehler haben zu den ersten Gegentoren geführt. Danach standen wir erst einmal gut. Kurz vor Ende habe ich eine Auszeit genommen, um den Jungs zu sagen, dass auch die Tordifferenz wichtig werden könnte. Defensiv bin ich mit unserer Leistung nicht unzufrieden“, sagte DTV-Coach Bastian Okroy.

Club an der Alster – DTV Hannover 11:2 (5:0)
Tore:

1:0 Niklas Bruns (2.)
2:0 Niklas Bruns (3.)
3:0 Carl-Moritz Alt (15.)
4:0 Niklas Bruns (22.)
5:0 Patrick Schmidt (28., KE)
6:0 Carl-Moritz Alt (34.)
7:0 Alessio Ress (41.)
7:1 Fabian Heller (43., KE)
7:2 Constantin Werner (45.)
8:2 Carl-Moritz Alt (53.)
9:2 Carl-Moritz Alt (56.)
10:2 Jesper Kamlade (57.)
11:2 Patrick Schmidt (59.)

Tags:

  • Show Comments

Your email address will not be published. Required fields are marked *

comment *

  • name *

  • email *

  • website *