Das muss man sich erstmal auf der Zunge zergehen lassen! Ganz nach dem Gusto „Alle guten Dinge sind drei“, hatte der gerade mal 17-jährige Shooting Star unserer 1. Tennisdamen – Noma Noha Akugue – einen perfekten Finaltag.

Im Finale setzte sich unser Nachwuchstalent Noma, deren Name nun nicht mehr unbekannt bleibt, mit 6:3 und 6:3 gegen Nastasja Schunk durch. Das ist ein absolutes Ausrufungszeichen, wenn man das Teilnehmerfeld der diesjährigen Deutschen Meisterschaft betrachtet.

Wir sind total aus dem Häuschen und verbeugen uns vor dieser sensationellen Leistung – Herzlichen Glückwunsch! #AlsterGO

HIGHLIGHTS FINALE: Schunk vs. Akugue


Statistik Finale

  • Show Comments

Your email address will not be published. Required fields are marked *

comment *

  • name *

  • email *

  • website *