ALSTER SHOP – NEUE TENNISKOLLEKTION ERHÄLTLICH

ALSTER SHOP – NEUE TENNISKOLLEKTION ERHÄLTLICH

Jetzt anprobieren

Liebe Mitglieder, ab sofort steht Ihnen und Euch die neue ADIDAS Tenniskollektion im Shop für eine Anprobe zur Verfügung. Wir freuen uns, den Tennisbereich von nun an einheitlich für Kinder,…

More...
Hockeycamps 2018 im DCadA

Hockeycamps 2018 im DCadA

JETZT ANMELDEN

Die 1. Hockey-Herren bieten wieder Hockey Camps im Jahr 2018 an. Ein Highlight für die Alster-Hockey-Kids, mit ihren Idolen gemeinsam Spaß zu haben und von den Bundesliga- und Nationalspielern ein…

More...
Zum 100-jährigen Jubiläum Hallen-Europacup beim DCadA

Zum 100-jährigen Jubiläum Hallen-Europacup beim DCadA

Vorfreude!

Europäischer Hockeyverband vergibt den Hallen-Europacup nach HamburgDer Club an der Alster richtet den EuroHockey Indoor Club Cup der Damen vom 15. bis 17. Februar 2019 in der Alster-Halle aus. Der…

More...
Tennisdamenbundesliga  3. Spieltag –   2:7 Heimniederlage gegen BASF Ludwigshafen

Tennisdamenbundesliga 3. Spieltag – 2:7 Heimniederlage gegen BASF Ludwigshafen

Foto: Sports-Gallery.com Auch am dritten Spieltag zeigten unsere Tennisdamen am Rothenbaum gegen den starken Aufsteiger aus Ludwigshafen bei Temperaturen nur um die 13 Grad, aber ohne Regen, recht gute Leistungen.…

More...
Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2011 JoomlaWorks Ltd.

v.l. Coach Matthias Kolbe, Evgeniya Rodina, Tamara Korpatsch, Cornelia Lister, Katarina Kawa, Helene Grimm, Lisa Matviyenko, Jennifer Witthöft

Knappe Auftaktniederlage gegen Blau-Weiß Aachen

Bei herrlichem Kaiserwetter gab es für unsere Tennisdamen in der Stadt Karls des Großen eine ziemliche knappe 4:5 Niederlage gegen die Blau-Weißen vom Luxemburger Ring (siehe auch unter DTB Deutscher Tennis Bund). Der neue Cheftrainer Matthias Kolbe, selbst ein erfahrener Ex-Spieler auf der Tour und fester Bestandteil unserer Tennisherren in der 2.Bundesliga, war damit endgültig in der Damentenniswelt angekommen.

Nach Monaten der Vorbereitung und Organisations-Stress bis zur letzten Minute gab es zur „Belohnung“ eine unglückliche Niederlage, hatte doch unsere Nr.5 Katarina Kawa bei einer 8:5 Führung im Matchtiebreak allerbeste Chancen den wichtigen vierten Einzelpunkt zu holen...aber sie verlor dann 5 Punkte in Folge. Im Vorwege hatte sich Cornelia Lister bei der Anreise eine schmerzhafte LWS-Blockade zugezogen und war dadurch deutlich gehandicapt. Das nächste Match findet am Samst , den 12.Mai um 11 Uhr am Rothenbaum statt. Hier die Ergebnisse in Aachen:

Einzelspiele

TK Blau-Weiss AachenDer Club an der Alster

1.Satz

2.Satz

3.Satz

Matchpunkte

Sätze

Spiele

1 Lemoine, Quirine NED (4, LK1) 1 Rodina, Evgeniya RUS (4, LK1) 3:6 1:6   0:1 0:2 4:12
2 Grammatikopoulou, Valentini GRE (6, LK1) 2 Korpatsch, Tamara GER (6, LK1) 6:7 (4) 6:7 (2)   0:1 0:2 12:14
3 Benoit, Marie BEL (7, LK1) 3 Lister, Cornelia SWE (7, LK1) 7:5 6:2   1:0 2:0 13:7
4 Boeykens, Elyne BEL (9, LK1) 4 Matviyenko, Lisa GER (8, LK1) 6:1 6:4   1:0 2:0 12:5
5 Mätschke, Lisa GER (10, LK1) 5 Kawa, Katarzyna POL (9, LK1) 7:5 4:6 10:8 1:0 2:1 12:11
6 Kimmelmann, Julia GER (11, LK1) 6 Witthöft, Jennifer GER (12, LK1) 4:6 1:6   0:1 0:2 5:12
Einzel 3:3 6:7 58:61

Doppelspiele

TK Blau-Weiss AachenDer Club an der Alster1.Satz2.Satz3.SatzMatchpunkteSätzeSpiele

6
7 Lemoine, Quirine NED (4) 
Wacanno, Eva NED (13)

2
3 Rodina, Evgeniya RUS (4) 
Korpatsch, Tamara GER (6)
6:1 7:5   1:0 2:0 13:6

5
7 Grammatikopoulou, Valentini GRE (6) 
Mätschke, Lisa GER (10)

5
8 Lister, Cornelia SWE (7) 
Kawa, Katarzyna POL (9)
0:6 4:6   0:1 0:2 4:12

4
7 Benoit, Marie BEL (7) 
Boeykens, Elyne BEL (9)

6
10 Matviyenko, Lisa GER (8) 
Witthöft, Jennifer GER (12)
6:0 6:0   1:0 2:0 12:0
Doppel 2:1 4:2 29:18
Gesamt 5:4 10:9 87:79

 

Und hier ein kleiner Vorgeschmack für die Heimspiele!