Da zogen exakt 17 aus, sich unter Deutschlands Hockey-Jugend B ganz weit nach vorn zu spielen – und es gelang! Zum Auftakt des Doppelwochenendes im pfälzischen Bad Dürkheim setzten sich die Jungs in der Zwischenrunde mit dem Trainer-Duo Lasse Fehmerling und Benny Laub sowie Athletik-Coach Edrys Razmenda („Barmak“) gegen den Berliner SC (2:1) und Rot-Weiß-Köln (3:2) durch – Ticket zur Deutschen Meisterschaft gelöst!

Getragen vom unglaublichen Gefühl, bereits jetzt schon eine der vier besten deutschen Mannschaften im Jugend B-Bereich zu sein, traten die 17 mit Lasse, Benny, Christian und Barmak im Halbfinale gegen DSD an. Nach einer aus Alster-Sicht konzentriert und gut gespielten Halbzeit zeigten die Düsseldorfer das in ihrer Altersklasse außerirdische Hockey, das sie am Sonntag im Finale gegen den UHC ohne Gegentor auch zum Deutschen Meister machte und schickten den DCadA ins Spiel um Platz 3.

Das Spiel gegen den Nürnberger HTC endete mit einem wohl verdienten Sieg für unsere MJB (4:3) und Platz 3 bei der Deutschen Meisterschaft Feld 2019. Die MJB 1 holt damit das beste Saisonergebnis aller Leistungsmannschaften unseres Clubs. Glückwunsch!

Tags:

  • Show Comments

Your email address will not be published. Required fields are marked *

comment *

  • name *

  • email *

  • website *