Am vergangenen Wochenende (22.11.-24.11.2019richtete der Der Club an der Alster den Meßmer Cup 2019 aus – ein hochkarätig besetztes Hallenhockey-Turnier in Vorbereitung auf die anstehende Bundesligasaison, die am Samstag, den 30November 2019 mit dem ersten Spieltag in die neue Spielzeit startet. 

Die 16 teilnehmenden Mannschaften reisten aus dem gesamten Bundesgebiet, sowie aus Österreich und der Schweiz in die Hansestadt, um sich mit starken Gegner auf Hamburger Boden zu messen. 

Traditionell eingeleitet wurde das Turnier am Freitagabend durch die Benefiz-Veranstaltung „Hamburg Hockey Hilft“, welche in diesem Jahr seine 9. Auflage feierte. Die Eintrittsgelder kommen, wie in jedem Jahr, der Alster Grootbos Foundation zu Gute, das Kindern und Jugendlichen aus sozial schwachen südafrikanischen Familien in Townships die Möglichkeit gibt, Hockey zu spielen. 

Nach drei intensiven Turniertagen standen die Sieger fest. Bei den Damen sicherte sich der Der Club an der Alster als Gastgeber den Turniersieg. In einem torreichen Finale musste der Harvestehuder THC sich mit 9:5 geschlagen geben. Den 3. Platz belegt der TSV Mannheim, die sich nach regulärer Spielzeit gegen den Uhlenhorster HC mit 2:3 durchsetzen konnten. Im Endspiel der Herren sahen die Zuschauer ein spannendes Spiel, dass erst im Shoot Out seinen Sieger fand. Der Uhlenhorster HC setzt sich mit 8:9 gegen die Heimmannschaft vom Der Club an der Alster durch. Den dritten Platz konnte sich der Hamburger Polo Club gegen den Harvestehuder THC deutlich mit 9:2 sichern. 

Im Rahmen des Meßmer Cup 2019 veranstaltete der Deutsche Hockeybund einen Schiedsrichterlehrgang, welcher mit Schiedsrichter aus dem gesamten Bundesgebiet sowie aus Holland besetzt war, damit man sich ebenfalls optimal auf die anstehende Saison vorbereiten kann. 

Über alle drei Veranstaltungstage wurden die Spiele in der Alster-Halle, teilweise kommentiert, per Livestream auf der vereinseigenen Website übertragen werden, so dass Interessierte die Partien live verfolgen können. Eine weitere Innovation war, dass das Turnier erstmalig auf der Anlage am Rothenbaum gespielt werden konnte, da der Club einen der beiden Kunstrasenplätze für den Winter zum „Hockey-Dome“ umfunktioniert hat und somit seine Hallenkapazitäten verdoppelt konnte. 

Unsere 1. Damen und 1. Herren zeigten sich in der heißen Phase der Vorbereitung in einer guten Verfassung, bevor es mit Auswärtsspielen für beide Mannschaften in die neue Spielzeit geht. Die Damen bestreiten ihren ersten Spieltag am 07.12.2019 um 15:00 Uhr beim Klipper THC. Die Herren spielen ihr Auftaktspiel am 08.12.2019 um 16:00 Uhr im Lokalderby beim UHC Hamburg am Wesselblek. 


PLATZIERUNGEN

Damen 

1. Der Club an der Alster 

2. Harvestehuder THC 

3. TSV Mannheim 

4. UHC Hamburg 

5. Uhlenhorst Mülheim 

6. Großflottbeker THGC 

7. Klipper THC 

8. Rot-Weiß Wettingen 

Herren 

1. UHC Hamburg 

2. Der Club an der Alster 

3. Hamburger Polo Club 

4. Harvestehuder THC 

5. TSV Mannheim 

6. Mannheimer HC 

7. SV Arminen Wien 

8. Düsseldorfer HC 

Tags:

  • Show Comments

Your email address will not be published. Required fields are marked *

comment *

  • name *

  • email *

  • website *