Hamburgs Sportsenator unterstützt den Heim-Europacup der Hockey-Damen

Mit großer Freude hat man beim Der Club an der Alster die Nachricht aufgenommen, dass Hamburgs Sport- senator Andy Grote die Schirmherrschaft für den Hallenhockey-Europapokal der Damen-Landesmeister übernimmt, der vom 15. bis 17. Februar in der Alster- Halle am Rothenbaum ausgerichtet wird.

„Die Hockeydamen des Der Club an der Alster sind ein Aushängeschild unserer Active City und des Hamburger Leistungssports“, sagt Sportsenator Andy Grote. „Umso mehr freue ich mich, dass es dem Club mit viel Engagement gelungen ist, ein so renommiertes internationales Turnier in die Hansestadt zu holen und hier auszurichten. Der Europacup der Damen- Landesmeister ist ein weiteres Highlight im Sportjahr 2019, das hoffentlich viele Hockey-Fans motiviert, die Teams lautstark zu unterstützen. Bei aller Neutralität, die man als Schirmherr ja wahren sollte, würde es mich persönlich natürlich freuen, wenn unsere Damen an die großartigen Erfolge des vergangenen Jahres anknüpfen können.“

Sportsenator Andy Grote hat bereits angekündigt, dass er die Veranstaltung auch als Zuschauer besuchen werde. „Für uns ist es eine große Ehre, dass Senator Grote für den Europapokal die Schirmherrschaft übernimmt“, so Alsters 1. Vorsitzender Dr. Carsten Lütten. „Durch seine Schirmherrschaft unterstreicht Herr Grote den großen Stellenwert des Hockeysports in der Hansestadt. Und es ist für unsere Mannschaft, aber auch das Organisationsteam und die ehrenamtlichen Helfer, die dieses Turnier zu einem Event machen wollen, eine große Zusatzmotivation. Wir freuen uns, auch diesmal ein aktives Mitglied von Active-City sein zu können.“

Tags:

  • Show Comments

Your email address will not be published. Required fields are marked *

comment *

  • name *

  • email *

  • website *