Alster startet mit Kantersieg gegen Aufsteiger Hannover – hockeyliga.de

01.12.18 // Dem Herren-Vizemeister Club an der Alster ist in die Hallen-hockeyliga ein Start nach Maß geglückt. Mit 11:3 (3:0) siegte die von Joachim Mahn trainierte Mannschaft am Samstag vor 250 Zuschauern beim DTV Hannover. „Es war eine geschlossene Mannschaftsleistung. Zudem hat unser Torwart Mark Appel sehr stark gehalten“, stellte Mahn nach der Partie die entscheidenden Faktoren heraus.

Zunächst war die Partie noch ausgeglichen verlaufen. Beide Teams erspielten sich Möglichkeiten, doch erst eine Kurze Ecke für Alster in der 11. Minute führte zum ersten Tor in der Begegnung. Die Gäste agierten danach cleverer als der DTV und erhöhten bis zur Pause auf 3:0. Nach dem Seitenwechsel dauerte es erneut elf Minuten bis zum nächsten Tor, welches ebenfalls auf das Konto von Alster ging. Die Gastgeber durften ihrerseits in der 44. Minute das erste Mal jubeln, doch der Treffer zum zwischenzeitlichen 1:5 brachte das Mahn-Team nicht mehr aus dem Rhythmus.

„Es hat im zweiten Durchgang etwas gedauert, bis der Knoten geplatzt ist. Aber dann lief es gut“, befand Mahn. DTV-Trainer Bastian Okroy meinte dagegen: „Wir haben sehr gut angefangen, treffen aber das Tor nicht. Im zweiten Durchgang hätten wir ein paar Tore mehr erzielen und das Spiel auch knapper ausgehen können.“

DTV Hannover – Club an der Alster 3:11 (0:3)
Tore:

0:1 Jesper Kamlade (11., KE)
0:2 Carl-Moritz Alt (14.)
0:3 Carl-Moritz Alt (18., KE)
0:4 Nik Kerner (41.)
0:5 Carl-Moritz Alt (42.)
1:5 Yannick Jendryczko (44., KE)
1:6 Jesper Kamlade (48., KE)
1:7 Jesper Kamlade (48.)
1:8 Niklas Bruns (51.)
1:9 Niklas Bruns (53., KE)
1:10 Carl-Moritz Alt (55.)
2:10 Yannick Jendryczko (56., KE)
3:10 Felix Heller (57.)
3:11 Christian Reimann (60.)

Tags:

  • Show Comments

Your email address will not be published. Required fields are marked *

comment *

  • name *

  • email *

  • website *