Am 13. April können Sie live dabei sein und Ihre Stimme abgeben. Jury kürt zuvor Hamburgs Sportlerin und Sportler des Jahres 2020.

Schon seit 16 Jahren kürt die Stadt Hamburg und das Abendblatt mit Partnern aus Wirtschaft, Medien und Sport Hamburgs beste Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften.

Am Dienstag (13. April), findet die Hamburger Sportgala #digital statt, im Livestream ab 19 bis 20 Uhr bei www.abendblatt.de. „Der Hamburger Sport muss zurück auf die Bühne! Mit der Sportgala geben wir dem Sport etwas von der Sichtbarkeit und Anerkennung, die er gerade in der Corona-Pandemie besonders verdient. Viele Erfolge mussten zuletzt im Stillen gefeiert werden. Das holen wir jetzt digital nach – stolz und voller Zuversicht“, sagt Sportsenator Andy Grote (SPD).


Zu den nominierten „Mannschaft des Jahres“ gehören unsere 1. Hockeydamen“ und zur Wahl „Sportlerin des Jahres“ steht unsere 1. Tennisdamenspielerin Nima Noha Akugue.

Wahl:

Team des Jahres

Bild: DCadA

Wahl:

Sportlerin des Jahres

Bild: DTB