Drucken

1. Tennisdamen halten am Ende doch noch souverän die höchste Spielklasse

Nach krankheits-und verletzungsbedingtem Fehlstart mit drei Niederlagen in Folge konnten unsere 1.Tennisdamen doch noch zum Schluss souverän die höchste deutsche Spielklasse im Winter, die Regionalliga Nord, halten. Am letzten Spieltag in eigener Halle konnten ersatzgeschwächte Gifhorner 6:0 besiegt werden. Unsere Damen wiederum konnten dabei zum ersten Mal in diesem Winter in Bestbesetzung antreten. So ging es vielen Mannschaften in diesem Winter, so dass teilweise doch irritierende Ergebnisse resultierten. Auch Alster´s 2. und 3. Tennisdamenmannschaft konnten in der Oberliga bzw. Verbandsklasse bestehen und sich gute Plätze im Mittelfeld sichern. Herzliche Glückwünsche zum Ende der Winterrunde.
JCE


v.l.n.r. Vinja Lehmann, Lisa Matviyenko, Carina Witthöft, Jennifer Witthöft