Drucken

1. Tennisherren: Remis gegen Suchsdorfer SV

Mit einem 3:3 Unentschieden verließ das Herrenteam am vorletzten Spieltag der Regionalliga die heimischen Courts. Alster steht nun hinter Titelverteidiger Oldenburg auf dem 2. Tabellenplatz. Nach einer 3:6, 2:6 Niederlage von Demian Raab gegen den aufschlagstarken Finnen Harri Heliovaara (ATP high 194) setzte Matthias Kolbe an Position 4 seine Siegesserie im Winter mit vielen starken Punkten am Netz und einem 7:6, 6:1 Sieg fort. Mit einem 3:6, 6:1, 10:5 Erfolg im Spitzeneinzel von Nick van der Meer gegen Florian Barth und einem deutlichen 2-Satz-Gewinn von Tobias Hinzmann, der gar nichts anbrennen ließ, ging die zweite Einzelrunde an Alster. Die Gäste aus Suchsdorf waren sichtlich beunruhigt über den 3:1 Zwischenstand, denn eine Niederlage hätte sie in die Nähe der Abstiegszone gebracht. Aber van der Meer/Raab unterlagen im temporeichen Spitzendoppel trotz guter Leistung Heliovaara/Jesper Brunström 3:6, 6:1, 7:10 und auch Hinzmann/Kolbe mussten sich im Matchtiebreak Barth/Lauri Kiiski 2:6, 6:2, 4:10 geschlagen geben. Am Sonntag, den 21. Februar spielt das Team zu Saisonabschluss beim Club zur Vahr in Bremen.
Maren Raab

 

von links: Matthias Kolbe, Tobias Hinzmann, Demian Raab, Trainer Uwe Hlawatschek