Drucken

Erfolgreiche Jugend bei den Tennis Bezirksmeisterschaften

Dieses Wochenende fanden die Tennis Bezirksmeisterschaften statt. Zusätzlich zu  den ersten acht der Hamburger Rangliste, konnten sich die Finalisten dieses Turniers für die  Hamburger Meisterschaft qualifizieren.

Von Alster spielten mehrere Kinder mit und drei haben die Qualifikation geschafft.

Bei den U10 Mädchen siegte Alster im Doppelpack mit Greta Stephany (1. Platz) und Nike Andersen (2.Platz)

Bei den U14 Jungs setzte sich Leander Herzog souverän gegen die gesamte Konkurrenz durch. Christian Reer wurde 3. Und hatte das Pech im Halbfinale gegen seinen Freund Leander spielen zu müssen.

Das ganze Wochenende waren unsere Trainer abwechselnd Vorort. Dank an Jan, Uwe und Carsten für die tolle Unterstützung.

Die Fotos zeigen die Mädels vor dem Finale beim UNO spielen, sehr entspannt und einander freundschaftlich zugetan. Dasselbe galt für Leander und Christian, wobei Leander noch Unterstützung von seinem Bruder Julian bekam, der seinerseits schon über die Rangliste  zur Hamburger Meisterschaft qualifiziert ist.