Drucken

Tennis: Hamburger Jugendmeisterschaften Winter 2018

Die Hamburger Jugendmeisterschaften Winter 2018 standen bei den männlichen U 16 ganz unter der Dominanz von Alster. Unter den besten qualifizierten 16 Spielern befanden sich bereits 6 Spieler von Alster, davon  drei an 1, 2 und 3 gesetzt (Julian Herzog (1), Jannik Oelschlägel (2), Benny Rake (3)).

Im Halbfinale trafen dann jene drei Gesetzte und als Vierter Halbfinalist Leopold Laatz aufeinander. Julian Herzog setzte sich knapp im ChampionsTieBreak gegen Benny Rake mit 6:3, 4:6 und 10:3 durch. Das zweite Halbfinale entschied Leopold Laatz gegen Jannik Oelschlägel für sich mit 7:5, 6:3.

Als neuer Hamburger Meister ging dann Leopold aus dem hart umkämpften Finale hervor. Nachdem Julian den ersten Satz mit 7:5 gewonnen hatte, musste er beim Spielstand von 0:3 verletzungsbedingt aufgeben. 

Wir freuen uns über das gute Abschneiden unserer Jungs und gratulieren unserem neuen Hamburger Meister Leopold Laatz.